Einrichtung einer Integrationsvorklasse an der FOSBOS



Seit September 2016 ist an der Fach- und Berufsoberschule Aschaffenburg eine sogenannte Integrationsvorklasse eingerichtet, die auf den Besuch der regulären FOS oder BOS vorbereiten soll.

Es gelten folgende Rahmenbedingungen:
Dauer der Maßnahme1 Jahr
Ziel der MaßnahmeVorbereitung auf den Eintritt in die reguläre FOS bzw. BOS (FOS-Vorklasse/BOS-Vorklasse oder FOS 11/BOS 12)
Zahl der Plätzemindestens 8, maximal 20
Aufnahmevoraussetzungen
  1. Die Aufnahme in die Integrations-Vorklasse der Beruflichen Oberschule setzt eine hinreichende berufliche Vorbildung und/oder einen mittleren Schulabschluss voraus (sollten entsprechende Nachweise aus nachvollziehbaren und von den Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen in dt. Sprache schriftlich darzulegenden Gründen nicht vorgelegt werden können, muss im Einzelfall geprüft werden, ob die entsprechenden Voraussetzungen/die entsprechende Eignung gegeben sind).
  2. Deutschkenntnisse mind. A2, besser B1
  3. grundlegende Englischkenntnisse
  4. Ausführliches Beratungsgespräch (erfolgt an der FOS)
  5. Alter: Jugendliche bzw. junge Erwachsene
Probezeit6 Wochen - 3 Monate
Stundentafel
Fach1. Halbjahr2. Halbjahr
DaZ106
Deutsch55
Englisch88
Mathematik68
Profilprüfungsfach
(Ph-BWR-PP-Biol-Gest)
24
Ethik/Recht/Sozialkunde33
Sport/fpA22
Summe3636

Leif Mirring, Schulleiter